AKTUELLES

News

Gute Nachrichten für Jung & Alt

Jetzt wird Realität, was schon immer zur Philosophie der Stadtteilentwicklung zählte. Jede...

Veranstaltungskalender

Pressespiegel

Bilder-Galerien

Flanieren am Schlei-Ufer

Die Regatta-Promenade verbindet die Schlei architektonisch mit dem neuen Stadtteil „Auf der Freiheit“. Seit ihrer Einweihung 2011 kann man am Ufer der Schlei flanieren und auf den Stufen sitzend die einzigartige Aussicht auf das Wasser genießen.

  

Die Schlei ist eine der schönsten Hinterlassenschaften der letzten Eiszeit: Sie wurde vor Zehntausenden von Jahren durch Eismassen aus Skandinavien geformt und ist heute ein beliebtes Revier für Segler und Wassersportler jeder Art. Die einzigartige Landschaft und die vielen Schiffe lassen sich bei einem Spaziergang auf der Regatta-Promenade beobachten. Für die Anlage wurde der ehemalige Militärhafen zurückgebaut.

 

Zur Promenade gehört der Regattaplatz, der bei gutem Wetter auch als Veranstaltungsort dienen kann. Die neue Promenade ist Flaniermeile und Rückzugsort zugleich: Beim Blick auf die Schlei schweifen die Gedanken in die Ferne, Spaziergänger können Schiffe und das Spiel der Wellen beobachten. Der neue Yachthafen wird nur wenige Hundert Meter weiter östlich entstehen.

 

Bei Veranstaltungen wie zum Beispiel historischen Seglertreffen hat man von der Regatta-Promenade aus die beste Sicht auf die vorbeiziehenden Boote. Gleichzeitig ist die Promenade Teil des neuen Uferweges, der vom St. Johannis-Kloster bis zum Außenhafen führen wird. Ihr Bau wurde durch Mittel aus dem Konjunkturpaket II gefördert.