AKTUELLES

News

Gute Nachrichten für Jung & Alt

Jetzt wird Realität, was schon immer zur Philosophie der Stadtteilentwicklung zählte. Jede...

Veranstaltungskalender

Pressespiegel

Bilder-Galerien

Frischer Varieté-Wind in der "Heimat"

Die „Heimat" ist das lebendige Kulturzentrum im neuen Stadtteil „Auf der Freiheit" und eine der größten Veranstaltungsstätten der Region. Bis 2012 waren die Räume als „Casa Cultura" bekannt.

 

Seit seiner Gründung im Jahre 2006 war es Aufgabe des Cultura Vivendi e.V. Kunst und Kultur auf der „Freiheit" zu etablieren. Dazu dienten die Räumlichkeiten der ehemaligen Militär-Kantine, die den Namen Casa Cultura erhielt. Etwa 600 Plätze stehen zur Verfügung. Der Verein schaffte es, die "Freiheit" über die Stadtgrenzen hinaus bekannt zu machen. Da das Ziel erreicht ist, hat sich der Verein aufgelöst, um dem neuen Kulturprojekt "Heimat" Platz machen.

 

Die „Heimat" ist gekommen, um zu bleiben: Der selbsternannte "Raum für Unterhaltung" bietet seit 2013 ein attraktives Programm. Besucher aus Schleswig, dem Umland und den benachbarten Städte wie Eckernförde, Kiel, Flensburg und Husum erfreuen sich über ein Programm nach der Devise: Kultur meets Unterhaltung. Keine Berührungsängste, keine Schwellenproblematik! Künstler wie Jürgen von der Lippe, Ingo Appelt, Herr Holm, Nagelritz oder Götz Alsmann & Band finden seitdem wieder den Weg nach Schleswig und Programme wie „Nutten, Koks und frische Erdbeeren - Die Geschichte des deutschen Schlagers“,  „100 Jahre Piaf – Chansone Divine“ oder „Traumschiff Ahoi! – Die Musical Revue“ sorgen für eine Erfolgsstory.  Übrigens, seit Herbst 2014 gibt es in den Räumen der „Heimat" bei „Muttis – Buffet-Restaurant & Mietbar“ einen neuen gastronomischen Partner. Noch ein Grund für einen schönen Abend!

 

Das komplette und aktuelle Programm der "Heimat" finden Sie hier.